Neubau KBS

Es entstehen zusätzliche 2.700 qm am Fabrikberg. Der KBS-Spritztechnik stehen nach Abschluss der Arbeiten zusätzliche rund 1.300qm für Produktion und Verwaltung zur Verfügung, damit erhöht sich die von ihr zu nutzende Gesamtfläche auf 3.250 qm. Der Erweiterungsbau ist zugleich der neue Standort für die WEDO-Antriebstechnik, die von Triberg nach Schonach umsiedelt und die am Fabrikberg ca. 1.400 qm beziehen wird. Von der Erweiterung profitiert auch die SBS-Feintechnik: Ihr Formenbau belegt nach Fertigstellung des Neubaus im Untergeschoss des bestehenden Gebäudes eine Fläche von 850 qm. Die bauliche Erweiterung erfolgt in nord-östlicher Richtung, der neue Baukörper wird vor den bestehenden gesetzt.

Nach Abschluss der Baumaßnahme stehen somit den drei Unternehmen KBS-Spritztechnik, WEDO-Antriebstechnik und SBS-Feintechnik am Fabrikberg insgesamt rund 5.500 qm zur Verfügung.